Boxabteilung

Corona im Boxtraining: Protokoll eines Infektionsfalls

Trotz aller Vor­sichts­maß­nah­men ist es nun also auch in der Box­ab­tei­lung des FC St. Pau­li zu einem ers­ten Coro­na-Fall im Trai­ning gekom­men. Wir wol­len die Ereig­nis­se und Abläu­fe schil­dern, weil es viel­leicht auch für ande­re Sport­ver­ei­ne und Trai­nings­grup­pen inter­es­sant und hilf­reich sein kann. 

Wettkampfsport

Die Wettkämpfer der Boxabteilung erhielten ihre zweite Impfung gegen Corona

In Zusam­men­ar­beit mit den Ringärzt*innen der Box­ab­tei­lung erhiel­ten die Wett­kämp­fer ges­tern ihre zwei­te Imp­fung gegen das Coro­na-Virus. In 14 Tagen gel­ten die Sport­ler dann als voll­stän­dig geimpft und haben damit den aktu­ell best­mög­li­chen Schutz gegen eine Coro­na-Infek­ti­on bzw. gegen eine schwe­re COVID-19-Erkrankung. 

Boxabteilung

Unser T‑Shirt »ALLIANCE OF ANTI-FASCIST BOXING CLUBS«

Unser T‑Shirt »ALLIANCE OF ANTI-FASCIST BOXING CLUBS«: Schwarz. Gut. Bio. Fair Tra­de. Die Ein­nah­men aus dem Ver­kauf unter­stüt­zen die Arbeit der Box­ab­tei­lung: Unser Trai­ning, unse­re not­wen­di­gen Anschaf­fun­gen, unser Geflüch­te­ten-Pro­jekt, unse­re Wett­kampf­ak­ti­vi­tä­ten und eben alles, was in einem Sport­ver­ein so anfällt. 

Wettkampfsport

Jugend-Trainingslager unter Corona-Bedingungen mit Erfolg beendet

Für die Wett­kämp­fer und mög­li­chen zukünf­ti­gen Wett­kämp­fer soll­te das mage­re Coro­na-Jahr nicht ganz ohne einen Höhe­punkt blei­ben. Das jähr­li­che U23-Trai­nings­la­ger, das sonst in der Sport­schu­le Hennef statt­fin­det, wur­de in die­sem Jahr in der hei­mi­schen Box­hal­le durch­ge­führt. An fünf Trai­nings­ta­gen wur­de par­al­lel in zwei Rin­gen mehr­mals täg­lich trainiert.