Die Boxabteilung des FC St. Pauli ist Mitglied des Hamburger Amateurboxverbandes (HABV), der seinerseits Mitglied des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) ist. Den Sportlern sind damit bei entsprechender Eignung und nach Aufnahme in die Wettkampfgruppe reguläre Wettkämpfe im Bereich des Olympischen Boxens möglich.

Die aktuellen Wettkämpfer in alphabetischer Reihenfolge

Legende zur Tabelle:
K = Kämpfe (bouts), S = Siege (wins), N = Niederlagen (losses), U = Unentschieden (draws)

Vorname NACHNAME Geb.datumGewichtKSNU
Arash ALAWODDINm01.02.200567 kg1010
Paul GHAUSSYm03.11.200082 kg1100
Kamal GOMESm17.08.200257 kg1010
Mahebullah HABIBIm11.10.200567 kg0000
Cedric WALKENHORSTm14.03.200192 kg2110
Von links nach rechts: Arash Alawoddin und Kamal Gomes.
Oktober 2018: Die Kiezkämpfer des FC St. Pauli konnten in Ilmenau alle ihre Kämpfe gewinnen. Von links nach rechts: Karim Gomes, Thaeer Ktit und Reza Morvat
FC St. Pauli Boxen Reza Morvat
April 2018: In seinem ersten Kampf erzielte Reza Morvat einen überzeugenden Sieg.
FC St. Pauli Boxen Thaeer Ktit
April 2018: In einem hart, aber auch technisch hochwertig geführten Kampf behielt Thaeer Ktit vom FC St. Pauli die Oberhand.
Wettkampf Boxen FC St. Pauli
April 2017: Karim Gomes (links) gewinnt in Lübeck