Die Boxabteilung des FC St. Pauli ist Mitglied des Hamburger Amateurboxverbandes (HABV), der seinerseits Mitglied des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) ist. Den Sportlern sind damit bei entsprechender Eignung und nach Aufnahme in die Wettkampfgruppe reguläre Wettkämpfe im Bereich des Olympischen Boxens möglich.

Die aktuellen Wettkämpfer in alphabetischer Reihenfolge

Legende zur Tabelle:
K = Kämpfe (bouts), S = Siege (wins), N = Niederlagen (losses), U = Unentschieden (draws)

Vorname NACHNAME Geb.datumGewichtKSNU
Zaid ALMANDALAWIm12.03.200260 kg6330
Basir FASAHIm01.01.200266 kg4112
Karim GOMESm05.09.200160 kg231760
Lisa HILGENRAINERw07.09.199473 kg1010
Amir SAADm23.12.200263 kg2200
Gregor ZWIMPFERm13.10.200269 kg6600

Die aktuellen Sportboxer in alphabetischer Reihenfolge

In diesem Bereich können Kämpfe sowohl ohne Wertung als auch mit Wertung erfolgen. Eine Kampfbilanz aufgeschlüsselt nach Siegen, Niederlagen und Unentschieden ist daher nicht aussagekräftig zu erstellen.

Vorname NACHNAME Geb.datumGewichtK*SNU
Ralf BUSKAMPm05.05.197483 kg8---
März 2019: Karim Gomes wird Hamburger Meister der U19 im Leichtgewicht bis 60 kg
Oktober 2018: Die Kiezkämpfer des FC St. Pauli konnten in Ilmenau alle ihre Kämpfe gewinnen. Von links nach rechts: Karim Gomes, Thaeer Ktit und Reza Morvat
FC St. Pauli Boxen Reza Morvat
April 2018: In seinem ersten Kampf erzielte Reza Morvat einen überzeugenden Sieg.
FC St. Pauli Boxen Thaeer Ktit
April 2018: In einem hart, aber auch technisch hochwertig geführten Kampf behielt Thaeer Ktit vom FC St. Pauli die Oberhand.
Wettkampf Boxen FC St. Pauli
April 2017: Karim Gomes (links) gewinnt in Lübeck