Beschei­de­ner Anfang

Die Box­ab­tei­lung des FC St. Pau­li wur­de 2007 gegrün­det. Sie trug in den ers­ten sie­ben Jah­ren ihres Bestehens die Eigen­be­zeich­nung »Box-Club Barracuda«.

Der Anfang war natur­ge­mäß beschei­den: In der ers­ten Zeit gab es nur eine Trai­nings­ein­heit pro Woche und das benö­tig­te Mate­ri­al muss­te jedes Mal aus dem Kof­fer­raum gela­den wer­den. Die weni­gen Mit­glie­der bedeu­te­ten auch enge finan­zi­el­le Gren­zen. Jede Anschaf­fung muss­te lan­ge geplant wer­den. Der Begeis­te­rung tat es aber kei­nen Abbruch – und dem Zulauf auch nicht.

Boxtraining FC St. Pauli 2008
Aller Anfang ist klein: 2008 trai­nier­ten die damals rund 50 Mit­glie­der der Box­ab­tei­lung noch im Karo­vier­tel – in einer lee­ren Halle.

Der ste­tig wach­sen­den Zahl von Mit­glie­dern ent­spre­chend muss­te und konn­te der Trai­nings­um­fang bald aus­ge­wei­tet wer­den: Zusätz­li­che Hal­len­zei­ten und neu aus­ge­bil­de­te Trai­ner schaff­ten Entlastung.

2008 – also bereits ein Jahr nach Grün­dung – rich­te­te die noch jun­ge Abtei­lung in einer Werk­statt­hal­le ihre ers­te Box­ver­an­stal­tung aus. Drei Jah­re spä­ter (2011) folg­te eine grö­ße­re Ver­an­stal­tung in der Sport­hal­le an der Buda­pes­ter Stra­ße, mit der die Box­ab­tei­lung ihr Orga­ni­sa­ti­ons­ver­mö­gen bewies.

FC St. Pauli Boxveranstaltung 2008
In einer klei­nen Werk­statt­hal­le in Alto­na gab die Box­ab­tei­lung 2008 ihr Debut als Box­ver­an­stal­ter: Zum ers­ten Mal in der Geschich­te des Ver­eins wur­de im Namen des FC St. Pau­li geboxt.
FC St. Pauli Boxen Boxveranstaltung 2011
2011 folg­te die zwei­te Ver­an­stal­tung – nun schon ein paar Num­mern grö­ßer: Die Sport­hal­le in der Buda­pes­ter Stra­ße unweit des Sta­di­ons war am Abend aus­ver­kauft und stim­mungs­voll ins Licht gesetzt.

2014 leg­te die Box­ab­tei­lung die alte Eigen­be­zeich­nung »BC Bar­ra­cu­da« schließ­lich ab und nennt sich seit­dem ein­fach »FC St. Pau­li – Boxen«. Ein Zei­chen dafür, dass man sich in den ver­stri­che­nen Jah­ren immer mehr als Teil des FC St. Pau­li betrach­te­te und die Fort­füh­rung einer eige­nen Bezeich­nung nicht mehr dem Emp­fin­den der Mit­glie­der entsprach.

Wachs­tum der Boxabteilung

Inzwi­schen ist die Box­ab­tei­lung des FC St. Pau­li mit mehr als 320 Mit­glie­dern zum mit­glie­der­stärks­ten Box­ver­ein der Stadt her­an­ge­wach­sen und hat vie­le Men­schen neu für das Boxen gewin­nen können.

Dem ste­ten Wachs­tum ent­spricht eine Aus­dif­fe­ren­zie­rung und Ver­bes­se­rung der Infra- und Trai­nings­struk­tur: Unse­re Trai­nings­hal­le am Zeug­haus­markt unweit des Mil­l­ern­tor­sta­di­ons ist u.a. mit Flach­ring, Sand­sä­cken und Spie­gel­wän­den inzwi­schen box­sport­lich gut aus­ge­stat­tet. In eigens ange­mie­te­ten Räu­men sind Tri­kots, Hoch­ring, Trai­nings­an­zü­ge und wei­te­res Inven­tar gelagert.

Seit 2010 trai­nie­ren wir am Zeug­haus­markt. Ein gro­ßer Schritt. Die Hal­le ist mit Sand­sä­cken, Box­ring, Spie­gel­wän­den und Schrän­ken inzwi­schen gut aus­ge­stat­tet. Vie­les wur­de in Eigen­ar­beit geplant und hergestellt.

Je nach Leis­tungs­stand bzw. sport­li­chen Zie­len trai­nie­ren unse­re Sport­ler heu­te in ver­schie­de­nen Trai­nings­grup­pen. Vom Brei­ten­sport­ler, der einen kör­per­li­chen und men­ta­len Aus­gleich sucht, bis zum ambi­tio­nier­ten Leis­tungs- oder Wett­kampf­sport­ler, der mit hohem Trai­nings­ein­satz sein sport­li­ches Ziel ver­folgt und den FCSP im Box­ring reprä­sen­tiert, fin­den alle ein Ange­bot im FC St. Pauli.

Auch eini­ge Kampf­rich­ter hat die Box­ab­tei­lung inzwi­schen her­vor­ge­bracht, so dass der FCSP auch auf die­ser Ebe­ne sei­nen Bei­trag zum Olym­pi­schen Boxen leistet.

Sport­li­cher Alltag

Seit eini­ger Zeit ist die Box­ab­tei­lung Aus­rich­ter von regel­mä­ßi­gen Box­ver­an­stal­tun­gen. Die­se Ver­an­stal­tun­gen fin­den in der Trai­nings­hal­le am Zeug­haus­markt statt (s. Abb. unten). Ziel die­ser Serie ist es, Sport­lern einen nied­rig­schwel­li­gen Ein­stieg in den Wett­kampf­sport zu bie­ten. Mehr Infor­ma­tio­nen zu die­ser Ver­an­stal­tungs­se­rie fin­dest du unter hier.

FC St. Pauli Boxveranstaltung 2015
Nüch­tern, sach­lich und pro­fes­sio­ni­ell orga­ni­siert: Die Flach­ring­ver­an­stal­tung erfreut sich von Jahr zu Jahr eines wach­sen­den Zuspruchs.