Du kannst drei Trainingseinheiten besuchen, bevor du dich für oder gegen eine Mitgliedschaft entscheiden musst. Eine gesonderte Anmeldung oder Terminvereinbarung ist für ein Probetraining nicht erforderlich. Beachte bitte aber die Hinweise unten.

Hinweis: Zur Zeit bieten wir Boxtraining erst ab dem 14. Lebensjahr oder älter an.

Probetraining für Anfänger

  • Du bist weiblichen Geschlechts?
    Dann gelten für dich zur Zeit bis auf das oben genannte Mindestalter keine Einschränkungen. Wir freuen uns, dich beim Probetraining in der Breitensportgruppe begrüßen zu dürfen.
  • Du bist männlichen Geschlechts?
    Pardon, dann können wir dich als Anfänger momentan nur bis zum 25. Lebensjahr in die Breitensportgruppe aufnehmen. Wenn du jünger als 25 bist, freuen wir uns, dich beim Probetraining begrüßen zu dürfen.

Du musst keine Sorgen haben, gleich in den Boxring geworfen zu werden oder für Fortgeschrittene als lebender Sandsack zu dienen. Wir legen stattdessen Wert auf eine sorgsame, gründliche Ausbildung. Zum Beginn deines boxsportlichen Weges wirst du daher häufig den Luxus einer eigenen kleinen Trainingsgruppe haben, damit die Grundlagen in Ruhe vermittelt werden können.

Für deine ersten Schritte im Boxen benötigst du außer normaler Sportkleidung für Hallensport keine weitere Ausrüstung. Sandsackhandschuhe und Boxhandschuhe können wir dir für deine Probetrainingseinheiten leihweise zur Verfügung stellen – sofern sie überhaupt benötigt werden. Außer Fleiß und Schweiß musst du also erst einmal nichts investieren.

Das Probetraining absolvierst du im Rahmen unserer ganz normalen Trainingseinheiten:

  • Montags von 18.00–20.00 Uhr
  • Freitags von 18.00–20.00 Uhr

Infornationen zu Trainingszeiten und Trainingsort findest du hier.
Informationen zur Breitensportgruppe findest du hier.
Informationen zu den Mitgliedsbeiträgen findest du hier.
Unsere Trainingsregeln findest du hier.
Antworten auf häufig gestellte Fragen findest du hier.


Probetraining für Fortgeschrittene

  • Egal ob weiblich oder männlich, ob jung oder alt: Wenn deine boxerische Vorerfahrung ausreichend für einen Einstieg in die Leistungssportgruppe ist und du verbindlich und zuverlässig am Training teilnehmen willst und kannst, kannst du gegebenenfalls direkt in die Leistungssportgruppe einsteigen.
  • Ob deine boxerische Vorerfahrung ausreichend sein könnte, ist in einem Vorgespräch mit dem Trainer und bei einem Probetraining in der Leistungssportgruppe zu klären. Vorerfahrungen in Thai- oder Kickboxen können eventuell ausreichend sein. Vorerfahrungen in anderen Kampfsportarten sind für einen direkten Einstieg in die Leistungssportgruppe in der Regel nicht ausreichend. Technik und Taktik sind hierzu von den boxerischen Anforderungen zu verschieden.

Infornationen zu Trainingszeiten und Trainingsort findest du hier.
Informationen zur Leistungssportgruppe findest du hier.
Informationen zu den Mitgliedsbeiträgen findest du hier.
Unsere Trainingsregeln findest du hier.
Antworten auf häufig gestellte Fragen findest du hier.


Probetraining für Wettkämpfer

Welche Sportler den FC St. Pauli im Ring vertreten, ist immer das Ergebnis eines längeren Entwicklungsweges. Wir müssen dabei zu einer belastbaren Einschätzung über folgende Punkte gelangen:

  • Ist der Sportler Teil der Trainingsgemeinschaft geworden?
  • Identifiziert sich der Sportler mit den Werten, für die der FC St. Pauli steht?
  • Ist der Sportler in der Lage und motiviert, regelmäßig und intensiv am Training teilzunehmen?
  • Erweist sich der Sportler im Training und voraussichtlich auch im Wettkampf als führbar?
  • Verfügt der Sportler über die erforderlichen physischen und technischen-taktischen Voraussetzungen sowie die mentale Stärke, um gegen erwartbare Gegner prinzipiell siegen zu können?
  • Verfügt der Sportler über die Fähigkeit, Niederlagen und Siege konstruktiv zu verarbeiten?

All diese Fragen kann man erst beantworten, wenn man einen längeren gemeinsamen Weg zurückgelegt hat.

Infornationen zu Trainingszeiten und Trainingsort findest du hier.
Informationen zur Wettkampfgruppe und unsere Athletenvereinbarung für Wettkämpfer findest du hier.
Informationen zu den Mitgliedsbeiträgen findest du hier.
Unsere Trainingsregeln findest du hier.
Antworten auf häufig gestellte Fragen findest du hier.