Seit 2014 führen wir regelmäßig unsere Flachringveranstaltungen durch. Vor allem Sportler mit keiner oder wenig Kampferfahrung möchten wir mit diesen Boxveranstaltungen einen niedrigschwelligen Einstieg in den Wettkampfbetrieb ermöglichen.

Daher stehen sehr sachlich der Sport und vor allem eine verlässliche Ansetzung der Kämpfe im Mittelpunkt. Auf Zuschauer und Rahmenprogramm verzichten wir bei diesem Wettbewerb ganz bewusst. Kämpfe fortgeschrittener Boxer nehmen wir aber auch gerne ins Programm.

Bei der Flachringveranstaltung steht der Sport ganz im Mittelpunkt: Ziel ist eine verlässliche Kampfplanung und ein möglichst frustrationsfreier Start in die Wettkampftätigkeit.

Kernpunkte der Veranstaltung

Die wesentlichen Punkte der Veranstaltung sind schnell aufgezählt:

  • Geboxt wird in einem Flachring.
  • Es sind keine Zuschauer gestattet. Ausnahme: Erziehungsberechtigte als Begleitpersonen bei Kämpfen der Nachwuchsaltersklassen.
  • Je teilnehmendem Verein haben 2 Sekundanten Zutritt. Hat ein Verein mehr als 3 besetzte Sportler, dürfen es 3 Sekundanten sein.
  • Unbesetzte, aber kampfbereite Reservesportler dürfen nur nach Anmeldung mitgebracht werden.
  • Es gibt nur einen sehr eingeschränkten Essens- und Getränkeverkauf.
  • Wenn gemeldete Sportler ausfallen oder ihr Gewicht nicht halten, soll dies im Interesse einer reibungslosen und verlässlichen Kampfplanung unverzüglich gemeldet werden.

Verlässliche Kampfplanungen

Tatsächlich haben wir durch die Verlässlichkeit und Kooperation der teilnehmenden Vereine bei der letzten Veranstaltung erreichen können, dass von 20 am Vortag angesetzten Kämpfen 19 am Wettkampftag wie geplant durchgeführt werden konnten. Kein Kampf musste wegen kurzfristiger Absagen oder abweichender Gewichte umgeplant werden oder gar ausfallen. Nur ein Kampf kam wegen der Erkrankung eines aber bereits angereisten Sportlers nicht zustande. Wir hoffen, dass wir auch weiterhin durch diese Verlässlichkeit jungen Sportlern einen frustrationsfreien Start in den Wettkampfsport bieten können.


 

Für mehr Informationen: