Olympisches Boxen

Coro­na: Das Olym­pia-Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nier in Lon­don wird abgebrochen

Die Boxing Task For­ce des IOC hat ent­schie­den, das euro­päi­sche Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nier in Lon­don mit dem Ende des heu­ti­gen Wett­kampf­ta­ges abzu­bre­chen. Aus­schlag­ge­bend sind die Sor­ge um die Gesund­heit der Ath­le­ten, Betreu­er und Mit­ar­bei­ter sowie der Umstand, dass der Rei­se­ver­kehr zwi­schen den euro­päi­schen Län­dern von Stun­de zu Stun­de immer wei­ter ein­ge­schränkt wird. 

Boxverband AIBA
Olympisches Boxen

Kon­ti­nen­tal­fo­rum der AIBA in Amman: Neu­er Name, neu­es Glück?

In der jor­da­ni­schen Haupt­stadt Amman fin­det gegen­wär­tig par­al­lel zum IOC-Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nier der asia­ti­schen Län­der das drit­te der eigent­lich fünf geplan­ten AIBA-Kon­ti­nen­tal­fo­ren statt. Unter ande­rem ging es um einen neu­en Namen, die Sat­zung und ein neu­es, inter­na­tio­na­les Turnierformat.