IBA: Weltmeisterschaften der Frauen auf Ende Mai verschoben

Istanbul bleibt Ausrichter des Turniers

Die Weltmeisterschaften der Frauen wurden ein weiteres Mal verschoben. Der Wettbewerb, der ursprünglich im Dezember 2021 hätte ausgerichtet werden sollen, war zunächst auf den März 2022 verschoben worden.

Nun wurde eine erneute Verschiebung des Turniers erforderlich. Es soll nach aktuellem Planungsstand am 21. Mai 2022 starten und am 5. Juni mit den Finalkämpfen enden. Am Ausrichtungsort Istanbul (Türkei) hat sich nichts geändert.

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: