Olympisches Boxen

Paris 2024: IOC gibt ers­te Details zur Olym­pia­qua­li­fi­ka­ti­on im Boxen bekannt

Das IOC über­nimmt auch für Paris 2024 wie­der die Zustän­dig­keit für das Box­tur­nier und die Qua­li­fi­ka­ti­ons­wett­be­wer­be. Nun sind ers­te Details bekannt gewor­den: Statt vie­le eige­ne Tur­nie­re aus­zu­rich­ten, stellt das IOC sowie­so geplan­te Box­tur­nie­re in den Dienst der Qua­li­fi­ka­ti­on und ent­zieht sie damit zugleich der Zustän­dig­keit der IBA. 

Spotlight Verein

Wett­kampf-Trai­nings­la­ger in Hennef wird in die­sem Jahr wie­der durchgeführt

In den letz­ten bei­den Jah­ren konn­te das fast schon tra­di­tio­nel­le Trai­nings­la­ger für Wett­kämp­fer in der Sport­schu­le Hennef wegen Coro­na nicht aus­ge­rich­tet wer­den. Nun fin­det die Maß­nah­me aber wie­der statt. Neben sie­ben Teil­neh­mern des FC St. Pau­li sind fünf wei­te­re Sport­ler aus Nord­rhein-West­fa­len und Bel­gi­en dabei.