Olympisches Boxen

IBA-Kon­gress schließt Deutsch­land, Tsche­chi­en und die Nie­der­lan­de end­gül­tig aus

Am 09.12.2023 tra­fen die Mit­glieds­ver­bän­de des vom Inter­na­tio­na­len Olym­pi­schen Komi­tees (IOC) aus­ge­schlos­se­nen Box­welt­ver­ban­des zu ihrem regu­lä­ren Welt­kon­gress zusam­men. Die Dele­gier­ten schlos­sen drei euro­päi­sche Natio­nal­ver­bän­de aus und nah­men u.a. drei Zwerg­ver­bän­de sowie Swiss Boxing auf. 

Olympisches Boxen

Boris van der Vorst wird ers­ter Prä­si­dent von World Boxing

Der neue Welt­ver­band des olym­pi­schen Boxen World Boxing (WB) hat­te am zurück­lie­gen­den Wochen­en­de in Frank­furt am Main zu sei­nem ers­ten Welt­kon­gress ein­ge­la­den. Eine Sat­zung wur­de beschlos­sen, ein Finanz­plan ver­ab­schie­det und alle Ämter durch demo­kra­ti­sche Wah­len besetzt. 

Olympisches Boxen

Asia­ti­sche Ver­bän­de für Ver­bleib in der IBA, bis das IOC ande­ren Ver­band anerkennt

Anläss­lich des außer­or­dent­li­chen Kon­gress des asia­ti­schen Kon­ti­nen­tal­ver­ban­des ASBC in Bang­kok (Thai­land) ver­sam­mel­ten sich 35 der 43 Mit­glieds­ver­bän­de am zurück­lie­gen­den Wochen­en­de in der thai­län­di­schen Haupt­stadt Bang­kok. Sie ent­schie­den sich mit gro­ßer Mehr­heit für einen Ver­bleib der ASBC in der IBA, bis das IOC einen ande­ren Welt­ver­band ener­kannt habe. 

Olympisches Boxen

World Boxing: Sechs neue Mit­glie­der, Schweiz mit Rol­le rück­wärts, Irland bleibt in der IBA

Eine tur­bo­len­te Zeit in der Welt des olym­pi­schen Boxens: Der neue Welt­ver­band »World Boxing« ver­kün­de­te am 24. August sechs neue Mit­glieds­na­tio­nen. Zugleich kehrt die Schweiz in die IBA zurück und in Irland kommt eine Sat­zungs­än­de­rung nicht zustan­de, die einen Anschluss an den neu­en Ver­band ermög­li­chen würde.