Sparringsnachmittag mit hoher Beteiligung

3 Stunden lang flogen am Zeughausmarkt die Fäuste

Am Samstag, den 6. Oktober hatte die Boxabteilung des FC St. Pauli wieder zum Sparring-Jour-Fixe eingeladen. 36 Sportler aus 6 Vereinen trafen um 14 Uhr am Zeughausmarkt aufeinander. Das Spektrum reichte vom Fliegengewicht bis zum Superschwergewicht, von 10-jährigen bis zu Erwachsenen.

Während die Sportler sich erwärmten, wurden die Sparringsgruppen und Sparringspaarungen eingeteilt. Am Ende kam es zu 12 Sparringskämpfen, von denen etwa die Hälfte als Gruppensparring angesetzt wurden. So konnten immerhin 28 der 36 Sportler am Sparring teilnehmen.

Die Sportler, für die es keinen passenden Partner gab, nutzten die Stunden, um mit anderen Partnern als sonst üblich trainieren zu können. Wir bedanken uns bei unseren Gästen von der HT16,  vom Harburger SC, von der Kaltenkirchener Turnerschaft, vom SV Polizei und vom TSV Wedel für ihren Besuch.

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: