Highlight: Deutschland wird sich in Schwerin mit Kuba vergleichen

Länderkampf im Anschluss an die Ligabegegnung

Am kommenden Samstag erwartet alle Boxfans ein besonderes Highlight in der Schweriner Palmberg-Arena: Vor der Bundesliga-Begegnung des BC Traktor-Schwerin gegen den BC Chemnitz wird sich eine Auswahl des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) mit der kubanischen Nationalstaffel vergleichen.

Trainingslager mit Gästen aus Kuba, Polen und Italien

Der Länderkampf wird im Rahmen eines Trainingslagers ausgerichtet, in dem sich die Boxerinnen und Boxer des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) am Olympiastützpunkt in Schwerin auf die bevorstehende europäische Olympiaqualifikation vom 14. bis zum 24. März in London vorbereiten. An dem Trainingslager vom 10. bis zum 20. Februar nehmen als Gäste die Boxer aus Kuba sowie Boxerinnen aus Italien und Polen teil.

Kubanische Boxprominenz in Schwerin

Der Vergleich der deutschen Männer mit den kubanischen Männern soll in allen acht olympischen Gewichtsklassen ausgetragen werden. Das kubanische Team kann dabei viel Qualität in den Ring bringen: Dabei sind u.a. der dreifache Weltmeister Lazaro Alvarez (bis 57 kg) und der Olympiasieger 2016 und vierfache Weltmeister Julio La Cruz (bis 91 kg).

Länderkampf Deutschland – Kuba
Boxbundesliga BC Traktor Schwerin vs. BC Chemnitz
Austragungsort: Palmberg Arena
Von-Flotow-Str. 20
19059 Schwerin

Anfahrt zum Parkplatz (Adresse für Navigation):
Wittenburger Str. 120
19059 Schwerin

Datum: Samstag, 15.02.2020
Eintrittspreis: 18 EUR im Vorverkauf
22 EUR an der Abendkasse
Eintritt bis 14 Jahre frei
Die Karten gelten für beide Veranstaltungen!
Einlass: 15.30 Uhr
Beginn des Länderkampfes: 16.30 Uhr
Beginn des Liga-Kampfabends: 18.30 Uhr

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: