Frauen-EM in Bulgarien: Nadine Apitz holt ersten Sieg für DBV-Team

4 Boxerinnen des DBV sind noch im Rennen

Im letzten Kampf des 3. Turniertages konnte Nadine Apetz (bis 69 kg, LV Nordrhein-Westfalen) den ersten Sieg für die deutsche Boxstaffel erringen: Mit 3:2 Punktrichterstimmen setzte sie sich gegen die Weißrussin Aline Veber durch. Weitere deutsche Boxerinnen kamen an diesen Turniertag nicht mehr zum Einsatz.

Am Freitag (8. Juni) muss sich im 5. Kampf der um 14 Uhr beginnenden Nachmittagsveranstaltung Ursula Gottlob (bis 51 kg, LV Nordrhein-Westfalen) als einzige deutsche Athletin dieses Wettkampftages mit Lise Sandebjer aus Schweden vergleichen.

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: