Die Boxabteilung des FC St. Pauli ermöglicht Impfen und Boostern in der Neustadt

Am 11. und 12. Dezember wird am Zeughausmarkt geimpft

Als Boxsportler*innen üben wir einen intensiven Kontaktsport in geschlossenen Räumen aus. Von der Corona-Pandemie sind wir daher in einem besonderen Maße betroffen.

Dies und die aktuell dramatisch schlechte Infektionslage haben uns motiviert, mit dem ehrenamtlichen Einsatz unserer Mitglieder und unserer Ressourcen einen kleinen Beitrag zur Überwindung der Pandemie zu leisten.

Mitte Dezember wird die Trainingshalle der Boxbateilung des FC St. Pauli daher an zwei Tagen unter medizinischer Leitung eines unserer Ringärzte zu einem Pop-Up-Impfzentrum für die Allgemeinheit umfunktioniert. Als Durchführungspartner haben wir eine Arztpraxis gewinnen können. Die Tage und Uhrzeiten der Impfaktion:

  • Samstag, den 11. Dezember 2021 von 10:30 bis 18:30 Uhr
  • Sonntag, den 12. Dezember 2021 von 10:30 bis 18:30 Uhr

Die Aktion wird mit der dankenswerten Erlaubnis der Fachschule für Sozialpädagogik FSP2 möglich, in deren Sporthalle wir trainieren. Die Adresse:

Fachschule für Sozialpädagogik FSP2
Zeughausmarkt 32
20459 Hamburg

Einen Lageplan und Bilder der Schule findet ihr weiter unten.

An beiden Tagen werden dort parallel in 4 Impfkabinen kostenlos und ohne Voranmeldung Erst- und Zweitimpfungen sowie Auffrischungs- und Boosterimpfungen gegen COVID-19 (Corona) durchgeführt.


Allgemeine Informationen zur Impfaktion

  • Eingesetzte Impfstoffe:
    Wir impfen mit den mRNA-Impfstoffen von BioNTech und Moderna.
  • Impfstoffmengen:
    Wir haben mehr Moderna als BioNTech. Die BioNTech-Menge verteilen wir auf die beiden Tage der Impfaktion. Es ist also zu erwarten, dass ab einem bestimmten Zeitpunkt des Impftages nur noch Moderna verimpft werden kann.
  • Impfstoff und Alter der Impfwilligen:
    Alle unter 30-Jährigen impfen wir grundsätzlich mit BioNTech, solange der Vorrat reicht. Wenn unter 30-Jährige (z.B. nach dem Ende des BioNTech-Vorrats) mit Moderna geimpft werden möchten, kann das nach individueller ärztlicher Abklärung möglich sein. Alle über 30-Jährigen impfen wir nur mit Moderna.

Welche Art von Impfung benötigst du?

Prüfe, was auf dich zutrifft und click auf den entsprechenden Hinweis für mehr Informationen zur Impfung:

Du bist noch nicht geimpft und möchtest deine ERSTIMPFUNG bekommen?
Erfahre hier mehr!

Wer kann Erstimpfungen bekommen?

  • Du musst volljährig sein.
  • Bist du nicht volljährig, musst du mindestens das 12. Lebensjahr erreicht haben und in Begleitung einer sorgeberechtigten Person erscheinen.
  • Außerdem gilt: Solltest du bereits einmal an COVID-19 erkrankt gewesen sein, muss die Diagnose am 13.11.2021 oder früher erfolgt sein (siehe Genesenennachweis).
  • Und natürlich dürfen keine medizinischen Gründe gegen eine Impfung sprechen. Dies wird aber in dem Gespräch mit den Ärzten geklärt.

Was musst du zur Impfung mitbringen?

  • Ein gültiges, amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild, Name und Geburtsdatum.
  • Den Impfausweis, sofern vorhanden. Hast du keinen Impfausweis, geben wir dir eine Bescheinigung der Impfung mit.
  • Die Krankenversichertenkarte, sofern vorhanden.
  • Bei überstandener COVID-19-Erkrankung den Genesenennachweis.
  • Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) für den Aufenthalt in unserem Pop-Up-Impfzentrum.

Es erspart dir Zeit und uns allen Arbeit, wenn du

  • vorab genau prüfst, ob du die oben genannten Voraussetzungen zur Impfung erfüllst.
  • die Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen bereits ausgefüllt und unterschrieben mitbringst. Einen Downloadlink findest du weiter unten.
Du bist bereits einmal geimpft und möchtest deine ZWEITIMPFUNG bekommen?
Erfahre hier mehr!

Wer kann Zweitimpfungen bekommen?

  • Du musst volljährig sein.
  • Bist du nicht volljährig, musst du mindestens das 12. Lebensjahr erreicht haben und in Begleitung einer sorgeberechtigten Person erscheinen.
  • Deine Erstimpfung muss für den Fall, dass du dabei mit
    • BioNTech geimpft wurdest, am 20.11.2021 oder früher erfolgt sein.
    • Moderna geimpft wurdest, am 13.11.2021 oder früher erfolgt sein.
    • Astra Zeneca geimpft wurdest, am 13.11.2021 oder früher erfolgt sein.
  • Außerdem gilt: Solltest du bereits einmal an COVID-19 erkrankt gewesen sein, muss die Diagnose am 13.11.2021 oder früher erfolgt sein (siehe Genesenennachweis).
  • Und natürlich dürfen keine medizinischen Gründe gegen eine Impfung sprechen. Dies wird aber in dem Gespräch mit den Ärzten geklärt.

Was musst du zur Impfung mitbringen?

  • Ein gültiges, amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild, Name und Geburtsdatum.
  • Den Nachweis deiner Erstimpfung.
  • Die Krankenversichertenkarte, sofern vorhanden.
  • Bei überstandener COVID-19-Erkrankung den Genesenennachweis.
  • Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) für den Aufenthalt in unserem Pop-Up-Impfzentrum.

Es erspart dir Zeit und uns allen Arbeit, wenn du

  • vorab genau prüfst, ob du die oben genannten Voraussetzungen zur Impfung erfüllst.
  • die Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen bereits ausgefüllt und unterschrieben mitbringst. Einen Downloadlink findest du weiter unten.
Du bist bereits zweifach geimpft und möchtest eine DRITTIMPFUNG (BOOSTER) bekommen?
Erfahre hier mehr!

Wer kann eine Boosterimpfung bekommen?

  • Du musst volljährig sein.
  • Bist du nicht volljährig, musst du mindestens das 12. Lebensjahr erreicht haben und in Begleitung einer sorgeberechtigten Person erscheinen.
  • Die zweite Impfung muss am 11.06.2021 oder früher erfolgt sein.
  • Außerdem gilt: Solltest du bereits einmal an COVID-19 erkrankt gewesen sein, muss deine Diagnose am 11.06.2021 oder früher erfolgt sein (siehe Genesenennachweis).
  • Und natürlich dürfen keine medizinischen Gründe gegen eine Impfung sprechen. Dies wird aber in dem Gespräch mit den Ärzten geklärt.

Was musst du zur Impfung mitbringen?

  • Ein gültiges, amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild, Name und Geburtsdatum.
  • Den Impfausweis, sofern vorhanden. Hast du keinen Impfausweis, geben wir dir eine Bescheinigung der Impfung mit.
  • Die Krankenversichertenkarte, sofern vorhanden.
  • Bei überstandener COVID-19-Erkrankung den Genesenennachweis.
  • Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) für den Aufenthalt in unserem Pop-Up-Impfzentrum.

Es erspart dir Zeit und uns allen Arbeit, wenn du

  • vorab genau prüfst, ob du die oben genannten Voraussetzungen zur Impfung erfüllst.
  • die Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen bereits ausgefüllt und unterschrieben mitbringst. Einen Downloadlink findest du weiter unten.
Du bist mit Johnson & Johnson geimpft worden und möchtest nun eine AUFFRISCHUNG bekommen?
Erfahre hier mehr!

Wer kann eine Auffrischungsimpfung bekommen?

  • Du musst volljährig sein.
  • Bist du nicht volljährig, musst du mindestens das 12. Lebensjahr erreicht haben und in Begleitung einer sorgeberechtigten Person erscheinen.
  • Die Impfung mit Johnson & Johnson muss am 13.11.2021 oder früher er folgt sein.
  • Außerdem gilt: Solltest du bereits einmal an COVID-19 erkrankt gewesen sein, muss deine Diagnose am 13.11.2021 oder früher erfolgt sein (siehe Genesenennachweis).
  • Und natürlich dürfen keine medizinischen Gründe gegen eine Impfung sprechen. Dies wird aber in dem Gespräch mit den Ärzten geklärt.

Was musst du zur Impfung mitbringen?

  • Ein gültiges, amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild, Name und Geburtsdatum.
  • Den Impfausweis, sofern vorhanden. Hast du keinen Impfausweis, geben wir dir eine Bescheinigung der Impfung mit.
  • Die Krankenversichertenkarte, sofern vorhanden.
  • Bei überstandener COVID-19-Erkrankung den Genesenennachweis.
  • Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) für den Aufenthalt in unserem Pop-Up-Impfzentrum.

Es erspart dir Zeit und uns allen Arbeit, wenn du

  • vorab genau prüfst, ob du die oben genannten Voraussetzungen zur Impfung erfüllst.
  • die Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen bereits ausgefüllt und unterschrieben mitbringst. Einen Downloadlink findest du weiter unten.

Download der erforderlichen Dokumente

Wir haben ausreichend Dokumente vor Ort. Aber es spart dir und uns Wartezeit, wenn du die Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen bereits ausgedruckt und ausgefüllt mit zur Impfung bringst. Das Dokument ist für alle Impfungen, die wir anbieten, verwendbar. Hier der Downloadlink zu dem doppelseitigen Dokument (Link öffent Dokument in neuem Fenster):


Wichtige praktische Hinweise

  • Barrierefreiheit:
    Der Zugang zur Sporthalle ist leider nicht barrierefrei! Zur Sporthalle geht es über eine Treppe einen Stockwerk hinunter und an einem anderem Ort wieder hinauf. Eine Rollstuhlrampe existiert leider nicht.
  • Ältere Menschen:
    Wir wollen ältere Menschen im Winter nicht länger als unbedingt nötig auf der Straße warten lassen. Impfwillige ab einem Alter von 70 Jahren können sich daher in einer seperaten Warteschlange anstellen, aus der immer wieder Personen bevorzugt zur Impfung eingelassen werden. Wenn diese Schlange bei Eintreffen nicht erkennbar sein sollte, dann bitte in Richtung Eingang vorgehen.
  • Abstände und Maske:
    Bitte haltet in der Warteschlange einen Abstand von mindestens 1,5 Meter ein und tragt einen Mund-Nasen-Schutz!
  • Wartezeiten und Wetterschutz:
    Im Gebäude sollen sich so wenig Leute wie möglich aufhalten. Die Impfwilligen müssen daher im Wesentlichen auf der Straße anstehen. Es empfiehlt sich, an warme Kleidung und einen Regenschutz zu denken, da es längere Wartezeiten geben kann. Vielleicht ist eine Thermoskanne mit heißen Getränken auch eine gute Idee.

Wie komme ich hin?

Die Trainingshalle der Boxabteilung befindet sich im Gebäude der Fachschule für Sozialpädagogik FSP2 am Zeughausmarkt 32 in 20459 Hamburg (im Stadtviertel von früher noch bekannt als »Berufliche Schule Holz.Farbe.Textil (Gsechs)« oder »Anna-Siemsen-Schule«).

Die nächstgelegenen U- und S-Bahn-Stationen sind:

  • Landungsbrücken (U3, S1 und S3, von dort ca. 400 Meter)
  • St. Pauli (U3, von dort ca. 400 Meter)

An der U- und S-Bahn-Station Landungsbrücken halten Busse der Linien 2 und 111.
An der U-Bahn-Station St. Pauli halten Busse der Linien 112, 16 und 37.
Am Holstenwall (Museum für Hamburgische Geschichte) halten Busse der Linie 112.
Am Michel halten Busse der Linien 17, 16 und 37.

Abb. oben: Die Schule, in der an diesem Wochenende geimpft wird, liegt am Zeughausmarkt 32 in 20459 Hamburg, im Rücken des Bismarck-Denkmals und gegenüber der Englischen Kirche.

Trainingshalle FC St. Pauli Boxen
Die halbrunden Fenster im Erdgeschoß des Gebäudes gehören zur Trainingshalle, in der geimpft und geboostert wird. Der Eingang ist 10 Meter weiter rechts und auf dem Bild nicht mehr zu sehen.

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: