Corona: Irland sagt die Ausrichtung der U15-Europameisterschaft ab

Stark steigendes Infektionsgeschehen zwangen zur Absage

Der irische Boxverband IABA (vertritt das olympische Boxen auf der ganzen irischen Insel, also sowohl in der Republik Irland wie auch in Nordirland) wäre in diesem Jahr der Ausrichter der Europameisterschaften der Kadetten (U15) gewesen.

Verband hält Ausrichtung der EM für nicht angeraten

Nun zog der Verband angesichts der vor allem zuletzt in Irland wieder außerordentlich massiv grassierenden Corona-Pandemie die Reißleine und sagte den Wettbewerb ab, der im Sommer in der nordirischen Stadt Belfast hätte ausgerichtet werden sollen.

Der Vorstand des Verbandes hielt es für wichtig, angesichts der gegenwärtigen Auswirkungen der Pandemie auf das Land und den Rest Europas in dieser Sache frühzeitig eine klare Entscheidung zu treffen. Er bot der EUBC zugleich jedoch an, die Europameisterschaften 2022 ausrichten zu können, sofern sich der Kontinentalverband nicht schon anders orientiert habe.

Irland zuletzt stark von stark ansteckender Virus-Mutation betroffen

Irland war im Herbst vergleichsweise gut durch die Corona-Pandemie gekommen und galt in dieser Hinsicht als ein europäisches »Musterland«. Doch zur Weihnachtszeit und um den Jahreswechsel explodierten die Zahlen wie in keinem anderen Land Europas. In einigen Gebieten lag die Inzidenz in dieser Phase bei etwa 2500.

Der massive Anstieg der Infektionszahlen hatte eine enorme Belastung des Gesundheitssystems zur Folge und wird auf die Mutation B.1.1.7. des Corona-Virus SARS-CoV-2 zurückgeführt, das sich wegen seiner deutlich höheren Übertragbarkeit in Irland und England stark ausbreiten konnte und den früheren Virustyp immer stärker verdrängt.

Nach sehr strikten Gegenmaßnahmen sanken die Zahlen zuletzt zwar wieder spürbar, aber in Irland sitzt der Schrecken darüber tief, wie schnell die Lage außer Kontrolle geraten konnte. So prüft der irische Verband derzeit auch, ob im ersten Halbjahr die nationalen Meisterschaften der Erwachsenen überhaupt durchführbar sein können und steht dazu in enger Abstimmung mit offiziellen Stellen.

Abb. oben: Die Entwicklung der täglichen Neuinfektionen in der Republik Irland seit Februar 2020. Nachdem Irland vergleichsweise gut durch den Herbst gekommen war, geriet die Lage um den Jahreswechsel außer Kontrolle.

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: