Bundesliga-Boxen: Ansetzungen der Kampftage 2019/2020

Sieben Vereine boxen in der Saison 2019/2020 in der Liga

Der DBV hat die Rah­men­ter­mi­ne der bevor­ste­hen­den Liga­kämp­fe fest­ge­setzt. Der Wett­be­werb star­tet Mit­te Novem­ber und endet Mit­te Mai mit der Ermitt­lung des Mann­schafts­meis­ters. Die Grup­pen­run­de umfasst 7, die Halb­fi­nal­run­de 2 und die Final­run­de eben­falls 2 Kampftage.

Nach der Grup­pen­run­de tre­ten die vier Best­plat­zier­ten in zwei Halb­fi­na­len gegen­ein­an­der an. Die bei­den Halb­fi­nal­sie­ger kämp­fen dann in einem Hin- und Rück­kampf um den Titel des deut­schen Mannschaftsmeisters.

Sieben Vereine starten in der Liga

Sie­ben Ver­ei­ne mes­sen sich in der Sai­son 2019/2020 in der Mann­schafts­meis­ter­schaft, die – ent­ge­gen ursprüng­li­cher Pla­nun­gen für eine Nord- und eine Süd­staf­fel – nur ein­glei­sig und auch nur in einer Liga aus­ge­tra­gen wird. Nicht mehr dabei sind die Fish­town Figh­ters aus Bre­men, die Ham­burg Giants und Her­tha BSC Ber­lin. Dafür tre­ten mit dem Vel­ber­ter BC, dem BC Strau­bing und dem MBR Hamm alte Bekann­te wie­der in der Liga an.

Geboxt wird in immer­hin 8 Gewichts­klas­sen : bis 57kg, bis 60 kg, bis 63kg, bis 69kg, bis 75kg, bis 81kg, bis 91 kg und über 91kg. Dazu müs­sen zwei Vor­kämp­fe aus­ge­rich­tet wer­den, von denen  einer ein Frau­en­kampf sein muss. Ein Kampf­tag wird also 10 Kämp­fe umfassen.

Knifflige Mannschaftsplanungen

Dass für die Liga­kämp­fe alle 8 olym­pi­schen Gewichts­klas­sen besetzt wer­den müs­sen und die Ver­ei­ne sich in der kom­men­den Sai­son nicht mit aus­län­di­schen Boxern (soge­nann­te »Ein­flie­gern«) ver­stär­ken dür­fen, son­dern im Gegen­teil min­des­tens 4 der 8 Boxer aus dem eige­nen Lan­des­ver­band her­an­zie­hen müs­sen, wird den Ver­ant­wort­li­chen viel Krea­ti­vi­tät abver­lan­gen. Zugleich macht es Hoff­nung, dass die Liga sich stär­ker eige­nem Nach­wuchs öff­nen wird.

Die Termine

(Anga­ben ohne Gewähr und vor­be­halt­lich kurz­fris­ti­ger Ände­run­gen durch den DBV.)

Grup­pen­run­de
Kampf­tag Datum Heim Gast
1 16.11./17.11.2019 oder 23.11./24.11.2019 Vel­ber­ter BC BC Chem­nitz
1 16.11./17.11.2019 oder 23.11./24.11.2019 BC Strau­bing MBR Hamm
1 16.11./17.11.2019 oder 23.11./24.11.2019 Box­team Hessen BC Trak­tor Schwerin
2 30.11./01.12.2019 oder 07.12./08.12.2019 BSK Han­no­ver Seelze Vel­ber­ter BC
2 30.11./01.12.2019 oder 07.12./08.12.2019 BC Chem­nitz BC Strau­bing
2 30.11./01.12.2019 oder 07.12./08.12.2019 MBR Hamm Box­team Hessen
3 11.01/12.01.2020 BC Trak­tor Schwerin BSK Han­no­ver Seelze
3 11.01/12.01.2020 Vel­ber­ter BC BC Strau­bing
3 11.01/12.01.2020 Box­team Hessen BC Chem­nitz
4 18.01/19.01. oder 25.01/26.01.2020 BSK Han­no­ver Seelze MBR Hamm
4 18.01/19.01. oder 25.01/26.01.2020 BC Trak­tor Schwerin Vel­ber­ter BC
4 18.01/19.01. oder 25.01/26.01.2020 BC Strau­bing Box­team Hessen
5 01.02./02. oder 08.02./09.02.2020 BC Chem­nitz BSK Han­no­ver Seelze
5 01.02./02. oder 08.02./09.02.2020 MBR Hamm BC Trak­tor Schwerin
5 01.02./02. oder 08.02./09.02.2020 Vel­ber­ter BC Box­team Hessen
6 15.02./16.02.2020 BSK Han­no­ver Seelze BC Strau­bing
6 15.02./16.02.2020 BC Trak­tor Schwerin BC Chem­nitz
6 15.02./16.02.2020 MBR Hamm Vel­ber­ter BC
7 22.02./23.02.2020 Box­team Hessen BSK Han­no­ver Seelze
7 22.02./23.02.2020 BC Strau­bing BC Trak­tor Schwerin
7 22.02./23.02.2020 BC Chem­nitz MBR Hamm
Halb­fi­nal­run­de
Kampf­tag Datum Heim Gast
8 Halb­fi­na­le 1 (Kampf 1) 04.04./05.04.2020 4. Platz 1. Platz
8 Halb­fi­na­le 2 (Kampf 1) 04.04./05.04.2020 3. Platz 2. Platz
9 Halb­fi­na­le 1 (Kampf 2) 18.04./19.04.2020 1. Platz 4. Platz
9 Halb­fi­na­le 2 (Kampf 2) 18.04./19.04.2020 2. Platz 3. Platz
Final­run­de
Kampf­tag Datum Heim Gast
10 Fina­le (Kampf 1) 02.05./03.05.2020 Sie­ger Halb­fi­na­le 2 Sie­ger Halb­fi­na­le 1
11 Fina­le (Kampf 2) 09.05./10.05.2020 Sie­ger Halb­fi­na­le 1 Sie­ger Halb­fi­na­le 2

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: