Bundesliga-Boxen: Ansetzungen der Kampftage 2019/2020

Sieben Vereine boxen in der Saison 2019/2020 in der Liga

Der DBV hat die Rahmentermine der bevorstehenden Ligakämpfe festgesetzt. Der Wettbewerb startet Mitte November und endet Mitte Mai mit der Ermittlung des Mannschaftsmeisters. Die Gruppenrunde umfasst 7, die Halbfinalrunde 2 und die Finalrunde ebenfalls 2 Kampftage.

Nach der Gruppenrunde treten die vier Bestplatzierten in zwei Halbfinalen gegeneinander an. Die beiden Halbfinalsieger kämpfen dann in einem Hin- und Rückkampf um den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters.

Sieben Vereine starten in der Liga

Sieben Vereine messen sich in der Saison 2019/2020 in der Mannschaftsmeisterschaft, die – entgegen ursprünglicher Planungen für eine Nord- und eine Südstaffel – nur eingleisig und auch nur in einer Liga ausgetragen wird. Nicht mehr dabei sind die Fishtown Fighters aus Bremen, die Hamburg Giants und Hertha BSC Berlin. Dafür treten mit dem Velberter BC, dem BC Straubing und dem MBR Hamm alte Bekannte wieder in der Liga an.

Geboxt wird in immerhin 8 Gewichtsklassen : bis 57kg, bis 60 kg, bis 63kg, bis 69kg, bis 75kg, bis 81kg, bis 91 kg und über 91kg. Dazu müssen zwei Vorkämpfe ausgerichtet werden, von denen  einer ein Frauenkampf sein muss. Ein Kampftag wird also 10 Kämpfe umfassen.

Knifflige Mannschaftsplanungen

Dass für die Ligakämpfe alle 8 olympischen Gewichtsklassen besetzt werden müssen und die Vereine sich in der kommenden Saison nicht mit ausländischen Boxern (sogenannte »Einfliegern«) verstärken dürfen, sondern im Gegenteil mindestens 4 der 8 Boxer aus dem eigenen Landesverband heranziehen müssen, wird den Verantwortlichen viel Kreativität abverlangen. Zugleich macht es Hoffnung, dass die Liga sich stärker eigenem Nachwuchs öffnen wird.

Die Termine

(Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen durch den DBV.)

Gruppenrunde
Kampftag Datum Heim Gast
1 16.11./17.11.2019 oder 23.11./24.11.2019 Velberter BC BC Chemnitz
1 16.11./17.11.2019 oder 23.11./24.11.2019 BC Straubing MBR Hamm
1 16.11./17.11.2019 oder 23.11./24.11.2019 Boxteam Hessen BC Traktor Schwerin
2 30.11./01.12.2019 oder 07.12./08.12.2019 BSK Hannover Seelze Velberter BC
2 30.11./01.12.2019 oder 07.12./08.12.2019 BC Chemnitz BC Straubing
2 30.11./01.12.2019 oder 07.12./08.12.2019 MBR Hamm Boxteam Hessen
3 11.01/12.01.2020 BC Traktor Schwerin BSK Hannover Seelze
3 11.01/12.01.2020 Velberter BC BC Straubing
3 11.01/12.01.2020 Boxteam Hessen BC Chemnitz
4 18.01/19.01. oder 25.01/26.01.2020 BSK Hannover Seelze MBR Hamm
4 18.01/19.01. oder 25.01/26.01.2020 BC Traktor Schwerin Velberter BC
4 18.01/19.01. oder 25.01/26.01.2020 BC Straubing Boxteam Hessen
5 01.02./02. oder 08.02./09.02.2020 BC Chemnitz BSK Hannover Seelze
5 01.02./02. oder 08.02./09.02.2020 MBR Hamm BC Traktor Schwerin
5 01.02./02. oder 08.02./09.02.2020 Velberter BC Boxteam Hessen
6 15.02./16.02.2020 BSK Hannover Seelze BC Straubing
6 15.02./16.02.2020 BC Traktor Schwerin BC Chemnitz
6 15.02./16.02.2020 MBR Hamm Velberter BC
7 22.02./23.02.2020 Boxteam Hessen BSK Hannover Seelze
7 22.02./23.02.2020 BC Straubing BC Traktor Schwerin
7 22.02./23.02.2020 BC Chemnitz MBR Hamm
Halbfinalrunde
Kampftag Datum Heim Gast
8 Halbfinale 1 (Kampf 1) 04.04./05.04.2020 4. Platz 1. Platz
8 Halbfinale 2 (Kampf 1) 04.04./05.04.2020 3. Platz 2. Platz
9 Halbfinale 1 (Kampf 2) 18.04./19.04.2020 1. Platz 4. Platz
9 Halbfinale 2 (Kampf 2) 18.04./19.04.2020 2. Platz 3. Platz
Finalrunde
Kampftag Datum Heim Gast
10 Finale (Kampf 1) 02.05./03.05.2020 Sieger Halbfinale 2 Sieger Halbfinale 1
11 Finale (Kampf 2) 09.05./10.05.2020 Sieger Halbfinale 1 Sieger Halbfinale 2

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: