Die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft der Männer 2017 in Lübeck

Sieger in 10 Gewichtsklassen ermittelt

Lübeck war vom 06. bis 09.12.2017 Gastgeber der Deutschen Meisterschaften der Männer (Elite). An den vier Turniertagen wurden in den 10 Gewichtsklassen des Olympischen Boxens die Sieger ermittelt.

Die Ergebnisse in den 10 Gewichtsklassen:

Fliegengewicht (bis 52kg):
1. Platz: Hamza Touba
2. Platz: Mohammad Oma Rahini
3. Platz: Umar Bawja
3. Platz: –

Bantamgewicht (bis 56 kg):
1. Platz: Hamsat Sschadalow
2. Platz: Sharafa Raman
3. Platz: Ali Khatem
3. Platz: Domenik Hirsch

Leichtgewicht (bis 60 kg):
1. Platz: Saeed Omer
2. Platz: Wessam Slamana
3. Platz: Magomed Ataev
3. Platz: Yigitcan Özev

Halbweltergewicht (bis 64 kg):
1. Platz: Wladislaw Baryshnik
2. Platz: Edison Zani
3. Platz: Denis Gashi
3. Platz: Jan Ualikhanov

Weltergewicht (bis 69 kg):
1. Platz: Magomed Schachidov
2. Platz: Berat Aciksari
3. Platz: Yusuf Atmis
3. Platz: Magar Warschamjan

Mittelgewicht (bis 75 kg):
1. Platz: Artur Beck-Ohanyan
2. Platz: Zelimhan Dadaev
3. Platz: Andrej Merzlijakov
3. Platz: Samir Talo

Halbschwergewicht (bis 81 kg):
1. Platz: Xhek Paskali
2. Platz: Athansios Kazakis
3. Platz: Ammar Abbas Abduljabar
3. Platz: Martin Houben

Schwergewicht (bis 91 kg):
1. Platz: Eugen Waigel
2. Platz: Patrick Walfort
3. Platz: Dragan Veljkovic
3. Platz: Roman Gorst

Superschwergewicht (über 91 kg):
1. Platz: Peter Kadiru
2. Platz: Alexander Müller vom Berge
3. Platz: Vladimir Troschkin
3. Platz: Temur Mamoyan

Bester Landesverband wurde Berlin
Bester Techniker: Wladislaw Baryschik (Baden Würrtemberg)
Bester Kämpfer: Artur Beck-Ohanyan (Mecklenburg-Vorpommern)

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: