Weihnachtspause beendet: Wettkämpfer starten mit Ausdauertraining

Intervall-Läufe auf dem Sportplatz

Mit intensiven Intervall-Läufen auf dem Sportplatz starteten die Wettkämpfer nach den Weihnachtsfeiertagen wieder in das Training ein. Urlaubsbedingt waren noch nicht alle anwesend, aber schon bald wird die Mannschaft wieder komplett sein.

Die erste Einheit dauerte mit Aufwärmen und Auslaufen nur gute 45 Minuten, hatte es aber in sich. Die Belastungsintervalle fordern Körper und Kopf gleichermaßen, denn noch in der letzten Serie geht es um den vollen Einsatz.

Entsprechend erschöpft waren alle Teilnehmer. Zwischen den Trainingseinheiten ist daher Zeit für Regeneration erforderlich und gegeben.

Ziel ist mit Blick auf die bevorstehende Wettkampfphase die Verbesserung der Grundlagenausdauer. Der Trainingsumfang wird daher nun von Mal zu Mal gesteigert, so dass bis zum Wiederbeginn des Hallentrainings schon einiges gesschafft ist.

Trotz der Wettkampforientierung des Trainings steht die Teilnahme an den Läufen aber den Sportlern aller Trainingsgruppen offen.

Die Sponsoren der Boxabteilung des FC St. Pauli: